Weller ULI V2

weller_v2_1Der Uli V2 verfügt über die beste Steigleistung und höchste Wendigkeit aller drei Ulis und zieht beim MTOW von 250 kg mit dem Rebell gleich. Und mit einem Tankvolumen von 25 Litern kann er fast eine Stunde länger in der Luft sein als sein Vorfahre mit Turm. Da der nun fehlt, wurde dem V2 ein BRS-Rettungssystem mit Rakete spendiert, denn eine Montage des Federsystems oberhalb der Motors ist nicht mehr möglich.

 Wer möglichst viel aktiven Flugsweller_rebell_3pass bei gutem Wetter haben will, kann nun auch bei dieser Variante zugreifen: Zusammen mit dem Rebell bestand der V2 noch im Dezember 2013 die Musterprüfung. Dieses Datum noch zu erreichen, war wichtig: Ab 2014 können Musterprüfungen nur noch von einer durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) in Berlin akkreditierte Prüfstelle abgenommen werden.

Steckbrief

Spannweite:8,6 m
Flügelfläche:11,44 m²
Länge über Alles:5,36 m
Leermasse:120 kg
max. Abflugmasse:250 kg
Flügelposition:Hochdecker
Cockpit:offen
Tankvolumen:25 l
Rettungssystem:BRS
Triebwerk:Briggs & Stratton Vanguard 630
Motorart:Viertakter, 2-Zylinder, V-Anordnung
Verbrauch:4…6,5 l/h
Elektrostarter:ja
Fahrwerk:Spornrad
Landeklappen:nein
Überziehgeschwindigkeit:55 km/h
Reisegeschwindigkeit:70…80 km/h
Höchstgeschwindigkeit:125 km/h
max. Steiggeschwindigkeit:2,55 m/s
zerlegbar für Transport:ja
DAeC-Datenblatt:62002
Abschluss Musterprüfung:Dez. 2013

Link zur Herstellerseite:

http://www.weller-flugzeugbau.de